Keitum


Entdecken Sie die Insel an der Nordsee in ihrer Vielfältigkeit und Geschichte. Keitum gilt als das schönste Dorf der Insel Sylt. Alte Friesenhäuser, mit Reeth gedeckt wie Ihr exklusives Ferienhaus, das Watthaus, bis zu 300-jährige Kapitänshäuser mit zauberhaften Gärten versetzen Sie in eine Urlaubsatmosphäre, die Sie so nirgends wiederfinden. St. Severin, die bekannteste Kirche der Nordsee-Insel, liegt an der Straße nach Munkmarsch. Auch Nicht-Sylter feiern hier Hochzeit. Lassen Sie sich von Keitum betören, dem an der Nordsee einmaligen Friesen-Dorf.

Kinder


Kinder kommen auf Sylt voll auf ihre Kosten. Die Ferien in der größten Sandkiste der Welt, dem fast

40 Kilometer langen Sandstrand auf Sylt, werden zum unvergesslichen Ereignis. Vom Puppentheater bis zur Piratenfahrt, vom Circus bis zum Tierpark, vom Ponyreiten bis zu Minigolf und Motocross, vom Meeresstrand bis zum Wellenbad, bietet die Nordsee-Insel alles, was ein Kinderherz im Familienurlaub auf Sylt erfreut.

Kultur


Gleich zwei Museen in Keitum, das Sylter Heimatmuseum und das Altfriesische Haus, beide am Kliff 100 m vom Watthaus entfernt gelegen, zeigen die Sylter Wohnkultur des 18. Jahrhunderts von historischen Trachten bis zu alten Möbeln. Bis ins Mittelalter zurück reichen die Turniere der Ringreiter, die während der Sommermonate stattfinden. Wer’s noch älter mag, besucht das Grüne Kliff am Wattenmeer mit seinen Hünengräbern oder den Denghoog, eine 5.000 Jahre alte begehbare Grabkammer aus der Steinzeit in Wenningstedt. Jeden Mittwoch findet in der alten Kirche St. Severin in Keitum ein Orgelkonzert bei Kerzenschein statt, oft auch zusammen mit bedeutenden Solisten. Ebenso finden Konzerte in der Kirche von Morsum statt. Im Sommer gastiert das Meereskabarett. Im Kurhaus von Kampen gibt es diverse kulturelle Veranstaltungen, in Westerland Kurkonzerte am Strand. Ende Juli / Anfang August findet in Keitum ein großes Poloturnier mit viel Prominenz statt.

Natur


Sylt ist eine Idylle zwischen Dünen und Deichen, Wiesen und Heiden, Kliffs und Salzwiesen. Rund 40 Prozent dieser Nordseeinsel stehen unter Naturschutz. Besonders faszinierend ist der Naturpark Wattenmeer, den Sie aus dem Garten des Watthauses kommend, direkt vor sich haben. Das Wasser kommt und geht im ewigen Rhythmus von Ebbe und Flut. Bei Niedrigwasser fliegen riesige Vogelschwärme, oft Zigtausende von Enten, auf das frei gewordene Watt zur Futtersuche. Und das alles beobachten Sie aus Ihrer Ferienwohnung oder dem Garten unmittelbar zu Ihren Füßen. Machen Sie eine Wattwanderung im UNESCO Weltnaturerbe Nationalpark Wattenmeer. Ihren Hund können Sie kilometerlang am Meeressaum freilaufend ausführen, direkt vom Garten des Watthauses aus.

Strand und Dünen


Urlaub auf Sylt wäre nichts ohne eine Wanderung am 40 Kilometer langen Sandstrand mit Dünen, die sich wie die Uwe-Düne bis zu 40 Metern erheben. Wandern Sie bei Ebbe rund um den Ellenbogen und sammeln Sie Austern am Meeressaum.

Restaurants


Genießen Sie das Essen und Trinken in einem der vielen Restaurants: In Keitum finden Sie alles, von der Fischbude über das berühmte Fischrestaurant Fisch-Fiete bis zu Sterne-Restaurants. Sylt ist ein Mekka für Gourmets. Schnuppern Sie die Seemannsatmosphäre in der Strandhalle von Gosch in List oder flanieren Sie über die Whisky-Meile von Kampen.

Ferienwohnung oder Ferienhaus mieten?


Gern geben wir Ihnen weitere Details zum Urlaub auf Sylt. Bitte rufen Sie uns bevorzugt unter

Tel. 0173 / 311 87 87 an. Sie erreichen uns auch abends und am Wochenende. Bitte hinterlassen Sie ggf. Ihre Telefon-Nummer auf der Mail-Box. Sie können uns auch eine Online-Buchungsanfrage oder eine eMail unter urlaub@sylt-watthaus.de mit Ihrer Adresse und Tel.-Nr. senden. Ihre Online-Anfrage oder Mail können wir aber erst am Abend lesen.